iqw65gn6e7de.tango-akademie.de. gv-rqnjcepcpcljcj.dv.googlehosted.com
                                                                                                                                          
                        

Philosophie

„Wer Tango tanzt, lebt Genuss.“

Tango tanzen verstehe ich als ein feines Spiel der Sinne, das zwei Menschen miteinander teilen und dessen Genuss aus der Hingabe an die jeweilige Rolle entsteht. Dabei sind Freude und Lust das Fundament dieser Hingabe:

Freude, sich und den anderen zu entdecken.

Lust, Gefühle in gemeinsamen Bewegungen auszudrücken.



Während die Rolle des Führenden zumeist dem Herren zugeschrieben ist und die Dame folgt, lade ich in meinen Unterricht ausdrücklich Menschen ein, die gerne mit Rollen spielen.


Für Führende und Folgende: 

Sei sanft, aber bestimmt und genieße das Spiel der Sinnlichkeit.
Nimm den Partner oder die Partnerin wahr und lass es reifen.



Für Führende:

Sei klar und sicher - In der Ruhe liegt die Kraft.

Sei aufrecht in dem, was Du tust - Haltung gibt Dir und Deinem/r Partner/in Halt.
Hab Geduld mit Dir und Deinem/r Partner/in - Du hast alle Zeit der Welt.



Für Folgende:

Warte auf den, der führt – In der Geduld liegt Inspiration.
Erspüre seine Kreativität – lass dich davon tragen.

Teile deinen Glanz – Indem du die Führung verziert, erstrahlst du noch mehr.